Bildhauerin·Steinbildhauerin·Kunst·Design·Unikate·Grabmale·Architektur·Skulpturen·Rutesheim·Leonberg·Stuttgart

Kunst

Hauptmerkmale/Basis meines Schaffens:

„Kunst kann die Seele rauben, man könnte auch seine Seele für die Kunst verkaufen. Allerdings kann man auch seine künstlerische Gabe in die Seele versenken und schenken.“

Der Anspruch der Steinbildhauerei, ist durch den Begriff „Skulptur“ am einfachsten zu erklären. Im Gegensatz zur „Plastik“, bei der beim Entstehungsprozess das jeweilige Material angetragen, weggenommen und abermals hinzugefügt werden kann, ist der Arbeitsprozess der „Skulptur“, ob in Stein oder Holz, nicht mehr korrigierbar.

„Jeder Hieb muss sitzen, in dieser Tatsache liegt Anspruch und Reiz.“

Die Herausforderung beim Entstehungsprozess meiner Skulpturen ist die Kontrolle über das Material, egal, ob Marmor, Sandstein, Granit und Holz oder ähnliches. Das erfordert konsequente und harte Arbeit.

Mein Schaffen verbindet die Seele mit dem harten Stein zum Dialog mit dem Auge des Betrachters.

Eine Reflexion findet statt. Dazu muss das „Innere“ nach „Außen“ gekehrt werden, in der Aufgabe und Verantwortung für das Material und vor Gott.

Für die Ewigkeit bleibt das geschaffene Werk, dem Betrachter die Freiheit seiner Empfindung.

Corinna Beutelspacher-Stehle

created by Stehle IT-Service